Beiträge getagged ‘Es werde Licht’

Passionsandacht – Licht ist Orientierung

1 April 2010

Zweiter Teil

Tief in Ägypten – ein Mann
am Rande der Wüste.
Ein Mann mit einer durchwachsenen Geschichte.
Ein Mann – verunsichert in seiner Identität
-halb Ägypter, halb Hebräer.
Mose ist sein Name.
Er, der verunsicherte
mit der durchwachsenen Geschichte,
steht vor einem dornig verwachsenen Strauch.

Bewegung zeigt sich am Busch.
Flammen umzüngeln die Dornen,
ja er lodert.
Eine Flamme – der Busch – mannshoch.
Eine Fackel. Ein Licht.
„Ich bin der ich bin“
–sagt Gott zu Mose am Dornbusch.

Jetzt ist der Mann ein Mann
mit einem Auftrag:
Er soll das Volk sammeln
und hinausführen aus der Gefangenschaft.
Eine Feuersäule wird sie führen
beim Marsch in die Freiheit zur Nacht.

Licht – Licht ist Orientierung.

 

Passionsandacht: Es werde Licht

31 März 2010

[Update: 6. April 2010] Ich hatte nun den Impuls, die Andachten noch mal richtig zu überarbeiten und in einen Sprechrhythmus zu setzen.
Wohl sehr spät, aber eben doch…

Die kommenden Tage werden hier vier Impulse aus einer Passionsandacht zu lesen sein, die ich vor kurzem gehalten habe.

Erster Teil – Licht ist leben

Im Anfang schuf Gott
Himmel und Erde.
Die Erde aber war wüst und leer
und es lag Finsternis auf der Tiefe.
Und Gott sprach:
Es werde Licht und es ward Licht.

Und von dort aus
breitete es sich aus
und rief mit Gott zusammen ins Leben
alles was da wurde.

Alle Pflanzen und alles Grün
begann zu sprießen,
alle Blumen reckten ihre Köpfe nach dem Licht.
Alle Tiere schliefen oder wachten
mit dem Rhythmus des Lichtes.
Ja selbst die Gezeiten des Meeres richteten sich
nach dem Licht.

Wie am ersten Schöpfungstag
wird jeden Tag das
Licht von der Finsternis geschieden.
Das ist das Wunder jeden neuen Tages.

Licht – Licht ist Leben.

Switch to our mobile site